Heute möchte ich Sie mitnehmen auf eine Reise in meinen Lieblingswald im Stiftland, den "Kappl-Wold". Hier, auf dem Rundwanderweg Nr. 3, befindet sich die Waldkapelle St. Josef. Idyllisch eingebettet an einem Hang, lädt sie zum Innehalten und Gebet ein.
Über ein paar Treppen kommt man ins Innere der Kapelle. Hier liegt ein kleines Büchlein auf, indem man seine Gebete und Anliegen eintragen kann. Es ist mit Holz verkleidet, ein kleiner Altar zeigt die Bilder von Jesus und Maria, an der Seite ein Bild des Hl Josef. Am Ende des Besuches schließt man die Tür wieder und macht sich beruhigt und voller Zuversicht wieder auf den Weg.
Am letzten Freitag vor Weihnachten findet hier im "Oicherlwold" eine feierliche Andacht statt. Es wird mit Laternen zur Waldkapelle gewandert. Unser Stadtpfarrer hält eine kurze Andacht, umrahmt von Blasmusik und Gesangsverein. 
Die Waldkapelle lädt zu jeder Jahreszeit ein, hier in Meditation zu verweilen. Vielleicht können auch Sie die Mystik des Kappl-Waldes spüren.

Die Idee und der Text zu dieser Geschichte kommen von Bettina Hoyer, Waldsassen.